• Rückruf-Service

Das Produkt hält, was es verspricht !

Die verwendeten sortierten thermoplastischen Kunststoffe aus dem Verpackungskreislauf werden mit schwermetallfreien Farben eingefärbt. Unsere SYNTAL®-Produkte sind umweltneutral und unbedenklich und nach der Spielzeugrichtlinie EN 71 Teil 3 geprüft. Senkrecht versetzte Pfosten oder Palisaden werden zu 1/3 ihrer Länge in das Erdreich verbaut. Bei Anwendung als leicht belastete Stützmauer oder gegen Hangdruck ist frostfreie Gründung notwendig. In den vorbereiteten Graben ist erdfeuchter Beton (sehr trocken) einzubringen.

Danach die Pfosten oder Palisaden ausrichten und mit Beton verfüllen. Zur Ableitung von Oberflächenwasser am Hang sollte eine Drainageschicht dahinter vorgesehen werden.

Kurze Palisaden können mit Erdreich angeschüttet werden, das dann gestampft wird. Es dürfen hier aber keine Hanglasten auftreten. Bei zu erwartendem großen Hangdruck oder Verkehrslast müssen statische Berechnungen erfolgen. Bitte sprechen Sie uns hierbei an. Bei Hohlkehlpalisaden kann recht einfach jede Linienführung durch Drehen in der Hohlkehle erfolgen und auch kleine Rundungen und Kurven gestaltet werden.